Hier finden Sie ein Infoblatt über die Geschichte des Österreichischen Pferdezentrums, mit dazugehörigem Fragebogen.

 

Österreichisches Pferdezentrum – k.k. Hengstendepot

Pferde für die Salzschifffahrt

Seit Kaiser Maximilian vor rund 500 Jahren die Rückführung der lehren Salzzillen befahl, spielen Pferde in der Ortsgeschichte von Stadl-Paura eine wichtige Rolle.

Die ältesten Gebäude im heutigen Pferdezentrum wurden für die Salzschifffahrt entlang der Traun errichtet. Damals zogen Pferde im sogenannten „Gegenzug“ die Salzschiffe an der Traun flussaufwärts. Die Stallungen der k.k.-Traunzugsregie mit dem zugehörigen Verwaltungs-, Mayr,- und Schmiedehaus wurden für die Unterbringung dieser Pferde errichtet […]

[zum Download]